Haus Staging

 

 

 

Mit HOME STAGING sollen Sie einen perfekten ersten Eindruck erzeugen. Dazu gehört auch die Außenfassade Ihres Anwesens sowie die Fenster und die direkt angrenzenden Bäume und Büsche:


 Wände und Mauern: abfallender Außenputz und abgeschlagene Kanten wirken nicht Vertrauen erweckend. Prüfen Sie, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um außen alles in Hochform zu zeigen. Muss die Fassade vielleicht neu gestrichen werden? Sie sollte unbedingt einladend wirken und Besucher ermutigen, einzutreten.

Abgesehen vom Haustyp und regionaler Verbote sollten Sie dunkle Farben wie dunkelbraun vermeiden, weil sie das Haus kleiner erscheinen lassen. Wählen Sie im Falle einer Farboption für den Außenanstrich lieber weiß, cremeweiß, beige, hellgrau oder ein dezentes gelb. Schauen Sie sich auch gerne in der Nachbarschaft um, welche Farben dort vorherrschen und übernehmen den Farbton, der Ihrem Haus am besten steht, falls es neu gestrichen werden muss. 
Ein zeitgemäßer Farbton ist in jedem Fall empfehlenswert. Lassen Sie sich auch von einem regionalen Fachhändler beraten. Auch Baustoffhändler oder Baumärkte verfügen meist über eine entsprechende Abteilung mit Farbmustern, Farbkarten und eine (mehr oder weniger) gute Beratung. Farbmuster und Farbkarten können Sie gegen die Wand halten, so dass es leichter fällt, sich für einen bestimmten Farbton zu entscheiden. Übertreiben Sie aber nicht. Mehr als drei Farben sollten Sie im Außenbereich nicht verwenden. 

Bestellen Sie hierStarten Sie durch:
mit HOME STAGING

Bestellen Sie heute das erste deutschsprachige Home-Staging-Buch: BESTELLEN SIE HIER

 

Nur 34,00 € für die gebundene Ausgabe inkl. Porto und Verpackung. Für 25,00 € erhalten Sie die eBook-Version.


Die Holzfenster oder Holzveranda sollte nach mehr als 2 Jahren ebenfalls einen neuen Farbüberzug erhalten.
Falls Sie der Meinung sind, dass sich dieser Aufwand nicht lohne, so bedenken Sie, dass der größte Kostenfaktor in der Arbeitsleistung liegt. Wollen Sie Geld sparen, bitten Sie Freunde oder Verwandte um Hilfe und organisieren Sie eine „Fassadenparty“, bei der jeder seine Arbeitskraft und Sie Pinsel, Farbe, Steaks und Bier (oder andere Getränke) einbringen. Im Verhältnis zum erwarteten Verkaufserfolg sind Farbe und Verköstigung vergleichsweise billig.


Das Dach

Das Dach und die Regenrinne sollten laubfrei und nicht verstopft sein. Auch etwaiges Moos auf dem Dach sollte entfernt werden. Kürzen Sie Äste, die das Dach berühren und entfernen Tiere, Insekten und Blätter.

Zum Home Staging zählen auch die Bereiche:


nach oben


Home Staging
Newsletter abonnieren  
kostenloser Newsletter!
Mit Tipps, Tricks und Trends
rund um Homestaging.

 
 

eBuch Hörprobe 10 Tipps
für Home Staging:

Download mp3-Datei (ca. 16 MB)

Gratis Download

Geldverdienen im Internet mit Twitter - viele Tipps und Tricks

RSS abonnieren


Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits